Altliga

Die Altliga-Mannschaft des TSV Stadtsteinach trifft sich jeden Mittwoch um 18.45 Uhr zum Training am Sportplatz.

Spielplan  2019

Datum Tag Uhrzeit Spielpaarung     Ergebnis    
                 
10.05.19 Freitag 18.30 Uhr Burgkunstadt : Stadtsteinach 5:3    
Torschützen:   2x Mathes Holger     1x Ramming Thomas      
24.05.19 Freitag 18.30 Uhr Thurnau : Stadtsteinach 1:0    
08.06.19 Samstag 15.00 Uhr Turnier in Rugendorf     2 Platz    
21.06.19 Freitag 18.30 Uhr Stadtsteinach : BSV Bayreuth ausgefallen    
29.06.19 Samstag 17.00 Uhr Stadtsteinach : Küps ausgefallen    
12.07.19 Freitag 18.00 Uhr Turnier in Ramsenthal    
2 Platz
   
13.09.19 Freitag 18.30 Uhr Münchberg : Stadtsteinach      
27.09.19 Freitag 18.00 Uhr Selbitz : Stadtsteinach      
12.10.19 Samstag 16.00 Uhr Stadtsteinach : Rugendorf      

Termine  2019

30.05.2019 bis 02.06.2019     4-Tages-Ausflug nach Kirchberg
04.08.19 Sonntag 8.00 Uhr Wanderung ins Bierfest
09.11.19 Samstag 9.00 Uhr Martiniwanderung
16.11.19 Samstag 19.00 Uhr Jahresabschlußfeier im Sportheim
       
       
       

Stanicher Altliga traf Ex-Trainer des FC Köln

An der weltberühmten Streif trafen die Altligaspieler des TSV Stadtsteinach Bundesliga-Trainer Peter Stöger (Dritter von rechts). Foto: privat

Der von Michael Feulner organisierte  Vier-Tage-Ausflug führte die Altliga des TSV Stadtsteinach heuer nach Österreich. Noch vor dem Einchecken unternahmen die Stanicher eine Einführungsrunde vom Schwarzsee bei Kitzbühel nach Kirchberg.

Am zweiten Tag machte sich die Gruppe bei leichtem Regen auf den anspruchsvollen Weg zum Gipfel des Rauhen Kopfes in 1580 Metern Höhe. Auf dem Rückweg kehrte man in der Ruetzenhütte ein.

Bei strahlendem Sonnenschein begann Tag drei mit einer Zugfahrt zur Hahnenkammbahn in Kitzbuehel. Mit der Gondel  erreichte die Gruppe den Gipfel der weltberühmten Streif. Dort besichtigte man das Starthaus und die Mausefalle.

Eine besonderes Erlebnis war die Begegnung mit dem ehemaligen Trainer des BVB und des FC Köln, Peter Stöger, der sich mit  an den Tisch setzte und bereitwillig Gespräche über den Fußball führte. Weiter ging der Weg an drei Almen vorbei zurück nach Kirchberg. Auf der Heimfahrt machten die Alten Herren noch Station in der Waldschänke „Bruckkanal“